Unser Taekwondo-Kursprogramm

Wir unterrichten Taekwondo (koreanische Kampfkunst) altersgerecht und in einem sehr professionellen und sauberen Institut in Berlin Schöneberg. Unsere Mitglieder kommen nicht nur aus Schöneberg, Steglitz, Zehlendorf und Charlottenburg, sondern aus dem kompletten Berliner Stadtgebiet sowie aus Potsdam (Brandenburg) und Umgebung um sich bei uns ausbilden zu lassen.

Taekwondo für Kinder

Wir bieten spezielle Kurse für Kinder im Alter von 3,5-6 Jahren, 6-8 Jahren und 9-13 Jahren an. Uns ist eine altersgerechte Ausbildung sehr wichtig, da wir dadurch nachhaltig und dauerhaft die Motivation und somit auch den Trainingserfolg Ihres Kindes sicherstellen können. Die Kinder profitieren nicht nur im Sport von einer gezielten Ausbildung, sondern werden auch in der Schule einen positiven Effekt spüren können.

 

Taekwondo für Jugendliche

Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren haben natürlich andere Interessen als Kinder im Schul- oder auch Grundschulalter. Dieser Tatsache werden wir mit angepassten Trainingsinhalten gerecht. So bereiten wir die Jugendlichen - sollten sie daran Interesse haben - speziell für Wettkämpfe vor (Kader-Training), um sich auch im internationalen Umfeld messen zu können.

Taekwondo für Erwachsene

Taekwondo ist nicht nur für Kinder und Jugendliche ein toller Freizeitsport, sondern auch für Erwachsene eine wertvolle Abwechslung vom Berufsalltag. Das Traditionelle Taekwondo hilft nicht nur den Körper fit zu halten, sondern auch den Geist und die Atmung zu kontrollieren. Die meisten Mitglieder trainieren schon viele Jahre bei uns. Unser Kampfkunst-Unterricht ist ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens geworden.


Kampfkunst in der Gesellschaft

Dass Kampfkünstler friedlichere und ausgeglichenere Menschen sind ist hinreichend bekannt. Wir versuchen mit unserem Institut einen Beitrag für eine friedvollere und harmonischere Gesellschaft zu leisten.

Die Ausbildung in einer Kampfkunst - egal ob Taekwondo, Karate, Judo, Aikido, ... - ist ein ständiges Geben und Nehmen zwischen Lehrer und Schüler. In den letzten Jahren konnten wir sehr viele Menschen positiv beeinflussen und sind von ihnen auch positiv beeinflusst worden.