International Taekwondo Federation

Die International Taekwon-Do Federation (ITF) ist ein Taekwondo-Verband, der am 22. März 1966 von General Choi Hong Hi in Seoul, Südkorea gegründet wurde. Die ITF dient zur Förderung und Verbreitung der koreanischen Kampfkunst. Hauptaufgabe sind die Koordination und Zertifizierung von Wettbewerben und Lehrgängen, die Standardisierung von Techniken, Lehr- und Prüfungsinhalten (Formenlauf [Tul], Freikampf [Matsogi] und Bruchtests [Kyokpa]), die Zusammenarbeit mit nationalen Mitgliedsorganisationen (in Deutschland der ITF-D e. V.) sowie die Beurkundung von Dan-Trägern.

Zertifiziertes Lehrerteam

Unser Lehrerteam ist permanent auf nationalen und internationalen Seminaren um die Qualität unserer Lehre immer sehr hoch zu halten.

Kürzlich besuchte Seminare:

  • International Instructor Course (IIC) in New York, USA (2017)
  • International Instructor Course (IIC) in Terracina, Italien (2017)
  • Senior Black Belt Seminar in London, England (2017)
  • Technisches Seminar in Regensburg, Deutschland (2017)
  • Dan-Vorbereitungs-Lehrgang in Monheim, Deutschland (2018)
  • MasterClass Seminar mit Großmeister Trevor Nicholls in Dortmund, Deutschland (2018)
  • International Instructor Course (IIC) in Dublin, Irland (2018)

Mitgliedschaften

Wir sind Mitglied in der ITF-D e. V. dem Bundesverband der International Taekwon-Do Federation (ITF) in Deutschland.

 

Links: